Wir gratulieren herzlich!

Kunstpreis des Bündner Kunstvereins an frölicher | bietenhader

Selina Frölicher und Micha Bietenhader bilden zusammen das Künstlerkollektiv frölicher | bietenhader und sind die Preisträger des zweiten Kunstpreises des Bündner Kunstvereins. Die Bekanntgabe fand anlässlich der Finissage der "Jahresausstellung der Bündner Künstlerinnen und Künstler" statt.

Selina Frölicher und Micha Bietenhader arbeiten seit 2008 zusammen. Ihre Arbeit zeichnet sich durch einen besonderen Umgang mit Medien wie Licht, Film oder Projektion aus.
Der Bündner Kunstverein würdigt den präzisen und unvoreingenommenen Umgang des Künstlerduos mit gegenwärtigen Technologien und anerkennt ihre bewusste und kühne Auseinandersetzung mit den medialen Bildsprachen unserer Zeit.
Der zum zweiten Mal vergebene Kunstpreis beinhaltet die Herausgabe einer Publikation und eine Präsentation im Rahmen der nächsten Jahresausstellung.