Für alle, die schon immer schreiben (wollten)

Kreatives Schreiben im Bündner Kunstmuseum

Lassen Sie sich von der Ausstellung «Dance Me to the End of Love. Ein Totentanz» inspirieren. Lernen Sie, wie Sie mit diesen Inspirationen Geschichten erzählen und Ihren Schreibstil bereichern können. Sie bekommen praktische Übungen, Kreativtechniken und erzähltheoretische Tipps.
Alles in allem: Kreatives Schreiben im Bündner Kunstmuseum ist abwechslungsreich. Sie können mehrmals kommen, es ist jedes Mal anders. Und: Der Einstieg ist jederzeit möglich.

Do 01.10. FOKUS TANZ
Muss leider aus Krankheitsgründen entfallen.


Di 20.10. FOKUS EKSTASE / LIEBESLUST
11 – 13.30 Uhr Schreibexperiment in der Ausstellung

Sa 07.11. FOKUS TOTENKULT / MYSTERIENSPIELE
14 – 15 Uhr gemeinsame Führung durch die Ausstellung
15 – 17 Uhr Schreiben im Atelier des Bündner Kunstmuseums

Do 19.11. FOKUS WUNDERKAMMER
15.30 – 16.30 Uhr gemeinsame Führung durch die Ausstellung
16.30 – 18 Uhr Schreiben im Atelier des Bündner Kunstmuseums

Anmeldung:
Tel. +41 81 257 28 69
info@bkm.gr.ch

Kosten:
CHF 25.–, exkl. Museumseintritt

Treffpunkt:
Foyer Bündner Kunstmuseum, Bahnhofstrasse 35, Chur

Geleitet werden die Kurse von Franz Kasperski. Er ist Lehrbeauftragter an diversen Weiterbildungsinstitutionen für Kreatives Schreiben. Franz Kasperski hat für den Kultursender 3sat gearbeitet, er publiziert Artikel und Essays beim Schweizer Radio und Fernsehen SRF. Er ist Gründer der GeschichtenBäckerei (geschichtenbaeckerei.ch).

Eine Kooperation zwischen dem Bündner Kunstmuseum Chur und der GeschichtenBäckerei.